Incysbaoshi


 

Wir haben beschlossen vorerst nicht mehr zu züchten.

Bei Interese an einen Welpen wenden Sie sich bitte an die Welpenvermittlung des 1. DSPC, Frau Isolde Kohle-Brusis, Tel.: 08441 3680, oder schauen unter http://www.shar-pei-club.de/front_content.php?idcat=73

 

Unser B-Wurf kommt am 08.10.2015 zur Welt - Barack (Incy´s baoshi Barack black Pearl) bleibt bei uns 

 

Afra hat die Zuchtzulassungsprüfung des 1.DSPC ohne Auflage bestanden

 

Unser A-Wurf kam am 27.08.2012 zur Welt!

 

26.07.2012

Ich war mit Incy in der Tierklinik der Universität Leipzig zur Ultraschalldiagnostik: Sie ist trächtig! Der Arzt meinte, es werden wohl vier Welpen. Die Aussage ist ausdrücklich unverbindlich, da das so genau nicht zu zählen ist. Aber der Doktor und seine Studentinnen haben sehr lange und sehr genau geschaut .... (Es war mehr eine Unterrichtsstunde :-) )

Also: Es gibt definitiv Ende August Shar-Pei-Welpen aus dem Zwinger "Incy`s baoshi"!

 

26., 27.06.2012: Wir haben gedeckt!

Nach den ganzen Vorbereitungen wird es nun ernst .... Linus, unser und Incys Traummann - pardon: Traumrüde, hat sich ein Herz gefasst und Incy heute gedeckt.

Wenn alles planmäßig läuft, haben wir Ende August Shar-Pei-Nachwuchs.

Gewissheit haben wir allerdings erst in ca. 4 Wochen. Dann wird der Ultraschall verraten, ob Welpen im Anmarsch sind und auch ungefähr wie viele. Das Geschlecht wird aber bis zur Geburt ein Geheimnis bleiben müssen.

Wir erwarten die Farben red, red-fawn oder fawn (rot bis braun in allen Abstufungen) mit schwarzer Maske und den Felltyp horsecoat (Pferdehaar, also der - ursprüngliche - Kurzhaartyp).

 

Zuchtvorbereitung

Wie ich schon verraten hatte, planten wir für Anfang 2012 einen ersten Wurf.

Das war bisher ein langer Weg. Doch die ersten Hürden wurden genommen: Das Röntgen hatte bestätigt, sie ist HD-frei (HD A 2) . Auch hatte sie die Zuchtzulassung des 1.DSPC ´85 ohne Einschränkungen bestanden.

An der ersten Züchtertagung (Januar 2010) und der nächsten (Oktober 2010) hab ich teilgenommen.  Zur Zeit "sauge" ich alles Wissen rund um die Rasse, die Hundegesundheit und die Zucht allgemein förmlich auf. Auch Bücher und Zeitschriften stapeln sich bei mir. Wirklich gut ist, wenn man kompetente Ansprechpartner hat. Und die finden sich im Club und eben bei Incy´s Züchtern, Zwinger "vom Oekonom".

Am 24.04.2010 wurde vom 1.DSPC (Zuchtleitung) der Zwinger abgenommen. Eigentlich wurde Haus, Hof und Garten gründlich inspiziert, da unsere Welpen ja nicht in einem Zwinger - weg von uns -aufwachsen sollen. Nach eingehender Beratung wurde als Zuchtstätte ein leicht durch mobile Trenngitter abtrennbarer Teil unseres Wohnzimmers anerkannt. Es besteht ein direkter Zugang mittels Balkontür in den Garten. Shar-Pei-Babys werden schnell sauber, so kann dieser Vorteil optimal unterstützt werden. Das Wichtigste ist aber, das Aufwachsen inmitten der Menschen-Familie mit anderem Hund und Katzen und den alltäglichen Umweltreizen . Die (Auf-)Zuchtstätte soll fordern und fördern, aber auch eine Überflutung mit Reizen verhindern. 

Der internationale Zwingernamensschutz ist am 28.06.10 durch die FCI bestätigt wurden. Nun gibt es "Incy´s baoshi" ganz offiziell!

Tja, dann musste ein passender Rüde gefunden werden ....

Auch den potentiellen Partner gibt bzw. gab es, danke an Yana und Mark.

Nun hab ich aus verschiedenen Gründen beschlossen, die Pläne etwas zu verschieben.

Mal sehen, ob der Traum, schöne und gesunde Welpen aufziehen zu dürfen, dann in Erfüllung geht ...

Dafür kam aber Linus ins Haus. 

                                                         

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!