Afra


Ich bin´s, die Afra!

07.11.2012: Ich darf an dieser Stelle über meinen Start ins Leben berichten. Meine Geschwister Aaron, Alexi und Amira sind am 31.10. bzw. 04.11.12 ausgezogen. Das war schon komisch .... Meine Mama Incy, mein Papa Linus und ich denke auch "Tante" Josie waren schon etwas traurig. Ich fühlte mich auch etwas verlassen. Gaby und Detlef haben versucht, sich  nichts anmerken zu lassen, aber ich hab es doch gemerkt, auch sie waren traurig. Gaby sagt aber, dass alle drei es mit ihren neuen Familien sehr gut getroffen haben. Na gut, dann alles Gute ihr drei. Ich hoffe, ich seh Euch mal wieder!! Nun habe ich mich aber daran gewöhnt, das Küken hier zu sein. Linus und Incy spielen viel mit mir. Und ich ärgere sie gern mal! Mama lässt sich fast alles gefallen, aber Papa meckert manchmal. An sein Futter darf ich z.B. nicht. Am meisten gefällt mir, dass ich nun wie die Großen auf dem Sofa schlafen darf. Und irgend jemand lässt mich immer ankuscheln .... Gestern waren wir alle draußen spazieren. Da musste ich an eine Leine! Was soll das denn! Erst bin ich keinen Schritt gelaufen, aber das war auch blöd. Schließlich wollte ich auch schnüffeln, das geht vom Arm aus schlecht. So bin ich dann doch mitgegangen. Es war super interessant, so viel Neues! Manchmal war mir etwas mulmig. Da aber alle mit waren, war ich mutig. Mal sehen, was das Leben so bringt. Ich bin gespannt. Wenn Ihr wollt, besucht mich doch immer mal an dieser Stelle und habt an meinem Leben Anteil ...! Bis also bald!!! 

 

17.11.12

 So, ich glaube, ich weiß, wie alles hier so läuft bei den Großen. Früh wecke  ich alle, weil ich ja Hunger habe. In der Woche geht Gaby ganz früh auf Arbeit, Detlef dann ca. 3 h später. Zur Zeit ist Henrik zu Hause, der sorgt auch dafür, dass ich mein Mittagessen bekomme. Nachmittags kommt dann wieder erst Detlef und dann Gaby. Wir Hunde können dösen, spielen und schlafen wie wir wollen. Oft gehen wir in den Garten. Am Wochenende ist es noch schöner, da ist "action". Heute hatten wir von Anika Besuch. Morgen darf ich mit Gaby und der Oma wegfahren. Da bin ich schon gespannt. Bei Antje soll es viele Katzen geben ... Na dann, mal schauen!

 

 

Afra mit Linus

 

14.12.12

Ich wurde schon gerügt, weil ich mich so wenig melde. Wisst Ihr eigentlich, wieviel ich zu tun habe? Ich war bei Antje, bei ganz vielen Katzen. Das war interessant, aber ich glaube, eine wollte mich verspeisen. Da bin ich lieber auf Gabys Schoß sitzen geblieben. Voriges Wochenende war ich mit Gaby, der Oma, Henrik und Anika in Berlin bei Hannah und Familie. Das war auch gut! Wir waren u.a. spazieren - bei den Pferden. Und es lag dort Schnee. Jetzt haben wir hier auch Schnee, aber vorige Woche fand ich ihn schon komisch. Ich habe aber ein Mäntelchen bekommen. Da hatte ich es warm. Morgen geht es wieder woanders hin zu Besuch. Das erzähle ich dann das nächste Mal!

                          

 

Januar 2013

Ich habe viel erlebt. Wir waren im Urlaub, im schönen Altmühltal. Dort war ein schönes Ferienhaus für Gaby, Detlef und uns vier Hunde. Zeitweise waren Hannah und Familie und Henrik da.

Mit Incy und Gaby sowie Anika war ich zum Hundetraining. Der DSPC hat ein Training mit drei Mädels von HNB in Lampertheim organisiert. Incy hat schön mitgemacht, ich durfte auch mal... Dann war noch Züchtertagung. Die habe ich aber verschlafen.

Dann gehe ich jetzt auch zur Schule, zur Hundeschule. Ich bin ja immer etwas sehr schüchtern, ab mit einen Labi, Lemmi, hab ich dann doch schön gespielt. 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!